Die Nordschleifen

 

Wir sparen uns die “ Wadenbeisser” von El Sauzal hoch nach Agua Garcia. ( max. 24 %) Diese fahren wir mit unserem Team-Bus.

Von hier geht es in mäßigen Steigungen auf der Hochebene des Nordflughafens Richtung „ Esperanza“.

 

 Über die Stadt der Hoffnung pedallieren wir, entlang des zentralen Bergrückens, hoch zu den „Cañadas“. Die hervorragende Straße führt uns durch einen Pinienwald, mit monumentalen Baumriesen.

Erste Kaffeepause mit einer kleinen Stärkung nehmen wir im „Las Lagunettas“ auf bereits 1400 Hm.

Wir passieren einzigartige Aussichtspunkte, die Blicke zur Nord- und Südseite des Eilandes frei geben.

Nach der Überquerung der Baumgrenze, erhebt sich majestätisch der Teide vor uns.

Farbenprächtige Lava Formationen und, bei günstigem Wetter, ein Meer an Passatwolken unter uns, begleiten die Höhenstürmer (2.300 Hm) zum Mittagslokal.

 

Uns erwartet nach einer ausgiebigen Siesta, die größte Herausforderung des Tages, die atemberaubende Abfahrt von 2000 Hm und insgesamt 40 km bis zurück nach Puerto de la Cruz.

 

Ein Erlebnis ohne Gleichen für jeden Rennrad begeisterten.

 

Tourenprofil:

 

120 km

2100 Hm

Fahrzeit ca. 6 St.